Kunststiftung

Der Online-Kauf und -Verkauf teurer Kunstwerke kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn es darum geht, potenzielle Betrügereien oder betrügerische Transaktionen zu erkennen.

B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbHmit Sitz in Köln, Deutschland, ist eine voll akkreditierte und lizenzierte deutsche Treuhandgesellschaft. Bis heute hat B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH mehr als 4,5 Milliarden Euro an Transaktionen sicher abgewickelt.

Der einfache 5-Schritte-Prozess von B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbHbietet vollständige Sicherheit und garantiert eine verifizierte Geldüberweisung und die Lieferung von Kunstwerken für jeden Verkauf.
Bedeutung der Nutzung von B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH.

Für den weltweiten Verkauf von Kunstwerken ist Escrow die beliebteste Zahlungsmethode.

Als etablierter und vertrauenswürdiger globaler Marktführer im Bereich der Online-Treuhänderdienste können Sie sich auf unsere bewährten Verfahren zur Risikominderung und vollständigen Transparenz für alle Parteien während der gesamten Transaktion verlassen. B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH agiert als neutrale dritte Partei bei der Transaktion und bietet einen Service, der schnell, einfach, sicher und zu 100 % online ist.

B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH fünfstufiger Prozess

Unser einfaches Verfahren in fünf Schritten:

  1. Beide Parteien stimmen den Zahlungsbedingungen zu. Beide Parteien erstellen ein Konto bei B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH, vereinbaren einen Preis und die Bedingungen für die Transaktion.
  2. Kaution des Käufers. Der Käufer überweist die Zahlung mit einer zugelassenen Methode auf ein sicheres Treuhandkonto. Die Verkaufsbedingungen werden ebenfalls als formelle Vereinbarung festgehalten. B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH prüft die Zahlung und benachrichtigt den Verkäufer, wenn die Zahlung eingegangen ist.
  3. Der Verkäufer versendet das Kunstwerk. Der Verkäufer versendet das Kunstwerk an den Käufer und fügt dem Konto Tracking-Informationen hinzu. B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH prüft den Empfang durch den Käufer.
  4. Der Käufer nimmt das Kunstwerk an. Der Käufer nimmt die Lieferung an und hat eine bestimmte Anzahl von Tagen, um die Sendung anzunehmen oder abzulehnen. Dies gibt ihm die Möglichkeit, das Kunstwerk, das der Käufer verkauft, zu prüfen.
  5. Der Verkäufer erhält die Zahlung. Mit der Annahme der Sendung ermächtigt der Käufer B & W Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH zur Freigabe der Zahlung an den Verkäufer.